13 Gründe warum Tattoos geil sind

Werbung

Tattoos sind geil

In den letzten Jahren sind Tattoos im Allgemeinen immer beliebter geworden.

Menschen bekommen ein Tattoo aus verschiedenen Gründen. Einige Leute kaufen sie für die Kunst oder als Gedenkstätte. Einige erhalten es als eine Möglichkeit, ihre Persönlichkeit und Leidenschaften auszudrücken.

Und einige bekommen sie, nur weil sie hübsch aussehen.

Ich persönlich habe mich entschieden, meine Leidenschaften und mein Interesse an verschiedenen Kulturen zu feiern. Ich bin besessen von Japan und allen Dingen Kawaii, also habe ich eine glückliche Katze.

Ich habe auch einen Roboter und einige andere Stücke, die meine Liebe zu allen Dingen darstellen. Sie bedeuten mir viel und ich kann es kaum erwarten, sie mit dem Alter zu rocken.

Egal, was Ihre Argumentation ist, Tattoos sind eine persönliche Sache und eine gute Möglichkeit, Ihre Individualität zu feiern.

Gute Gründe für Tattoos

Sind hier Gründe, warum ich denke, dass Tattoos geil sind, und wenn Leute ein wünschen, sollten sie es sich unbedingt stechen lassen.

  1. Dein Körper ist dein Tempel, und du kannst ihn so dekorieren, wie du willst.
  2. Wenn du dir Sorgen machst, dass Dates dich nicht mögen oder dich ernst nehmen, dann tu es nicht.

Sie sind ein gutes Radar, um A-Löcher zu zeigen, die sich nur um die Oberfläche der Dinge kümmern und nicht um das, was wirklich zählt, nämlich wer man als Person ist.

Ausdruck

Wenn Sie leidenschaftlich genug darüber sind, wer Sie sind und was Sie lieben, können Sie darauf wetten, dass Ihre Tattoos atemberaubend sind.

Sie können ein dauerhafter Marker für glückliche Ereignisse und Zeiten sein und werden dich immer zum Lächeln bringen.

Oder sie können als Tribut an einen geliebten Menschen dienen, als Gedenkstätte, um jemanden in der Nähe und einen Teil von dir für immer zu behalten.

Einfach anders

Jedes Tattoo ist einzigartig und jeder Grund, warum man es bekommt, ist anders. Ihr Tattoo kann individuell für Sie sein und eine gute Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben.

Es ist lahm, sie Trampstempel zu nennen (und du weißt, dass Leute, die es nicht wert sind, Freunde zu finden).

  1. Sie werden auch im Alter noch fantastisch aussehen.
  2. es ist Kunst. Ein Tattoo eines Künstlers, dessen Werk du liebst, bedeutet, dass du dieses einzigartige Werk nur für dich selbst, für dich selbst und für immer behalten kannst.
  3. Sie müssen nicht immer eine Bedeutung haben.

Es ist nichts falsch daran, einen zu bekommen, nur weil es dir gefällt, wie es aussieht. Dein Körper, deine Wahl.

Seit Jahrtausenden werden Menschen tätowiert

Es ist also an der Zeit, dass die Menschen anfangen und aufhören, so voreingenommen zu sein. Wenn du keine willst, besorg dir keine. Es ist uns egal.

  1. Sie helfen Menschen und lassen jemanden, der sich selbstbewusst fühlt, sich großartig fühlen. Tattoos können verwendet werden, um Narben und Hautverfärbungen abzudecken.
  2. es ändert nichts daran, wer du als Person bist. Tätowiert zu sein macht dich nicht weniger intelligent, weniger mitfühlend, weniger freundlich oder nuttiger.

Ich denke, es bedeutet, dass du einen guten Geschmack hast.

Tattoos sind geil

Kurz aber bündig zusammengefasst: Tattoos sind geil! Wer sich nicht dazu entscheiden kann, sollte sich vielleicht erst an einem Bio-Tattoo versuchen.

Werbung

Über Martina Schönfeld 6 Artikel
Ich besitze ein eigenes Tattoo-Studio und schreibe hier hobbymäßig die Beiträge. Mein erstes Tattoo hatte ich direkt an meinem 18. Geburtstag stechen lassen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*